StimmTanzLabor in Offenburg

Datum: 
09.12.2017 - 10:00 - 18:00
Veranstalter: 
Regionalgruppe Süwest in Kooperation mit Evang. Erwachsenenbildung Ortenau und Bildungszentrum Offenburg
Veranstaltungsort: 
Offenburg
Referent-in: 
Petra Stransky, Tänzerin, Choreografin, Musik- und Tanzpädagogin, Logopädin

In Kooperation mit der Regionalgruppe Südwest bieten Evang. Erwachsenenbildung Ortenau und Bildungszentrum Offenburg folgenden Workshop an:

Stimme und Körper – singen und tanzen – StimmTanzLabor

Stimme und Körper – beide können mehr, als wir im Alltag wahrnehmen. Wir erforschen sowohl den persönlichen Ausdruck des Körpers als auch die Möglichkeiten der Stimme. So kommen das Körperinstrument Stimme und das Bewegungsinstrument Körper in einen Dialog - mit sich und mit anderen. Wir improvisieren mit Stimme und Körper und erweitern so unsere Erfahrungen mit uns selbst und mit anderen. Improvisation als Technik und Kompositionsmittel dient dazu, die eigenen Stimmerfahrungen und Bewegungsmöglichkeiten zu erweitern und sich von vorgeschriebenen Formen zu lösen. Das von Petra Stransky entwickelte StimmTanzLabor ermöglicht, den persönlichen Ausdruck des Körpers, der Bewegung und der Stimme kennen zu lernen und zu erforschen. Das StimmTanzLabor bietet den Freiraum für prozessorientiertes künstlerisches Arbeiten, Evaluieren, Verändern, Verwerfen und Weiterentwickeln.

Leitung: Petra Stransky, Tänzerin, Musik- und Tanzpädagogin, Choreografin und Logopädin

Termin: Samstag, 09.12.17, 10 bis 18 Uhr

Ort: Gemeindehaus, Poststraße 16, Offenburg

Kosten: 75 Euro

Anmelden bis 04.12.17 bei Evangelische Erwachsenenbildung Ortenau,  Tel.: 0781-24018  oder  eeb.ortenau@ekiba.de

 

Petra Stransky ist Tänzerin, Musik- und Tanzpädagogin (Studium an der Kunstuniversität Mozarteum Salzburg), Choreografin (Masterstudium an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden) und Logopädin. Tanz, Sprache und Musik in ihrer Beziehung zueinander und als persönliches Ausdrucksmedium inspiriert ihre künstlerische Arbeit und wissenschaftliche Recherche. Seit 2003 realisiert sie interdisziplinäre Kunstprojekte in Deutschland, Österreich und Brasilien und unterrichtet im Bereich Tanz-Sprache-Musik. Dabei gilt ihr besonderes Interesse der Improvisation als Technik, Kompositionsmittel und Bühnenpraxis. Durch die langjährige Auseinandersetzung mit Improvisation in allen Facetten und ihre Forschung über das körpereigene Instrument Stimme und Bewegung entwickelte sie u.a. das Format des StimmTanzLabors. Sie ist Mitgründern der interdisziplinären Plattform für Improvisationskunst "ImproVisions".

Bei der CAT war Petra Stransky als Solotänzerin beim Epiphaniegottesdienst des Symposiums 2014 in München engagiert und zuletzt beim Ökumenischen Gottesdienst im Rahmen des World Dance Cup 2017 in Offenburg.

Kontakt/Anmeldung bei: 
Anmelden bis 04.12.17 bei Evangelische Erwachsenenbildung Ortenau, Tel.: 0781-24018 oder eeb.ortenau@ekiba.de